2. Platz

9 Stimmen

Therese Oelenberg

St. Hubertus Schützenbruderschaft Lürbke

Abstimmen

Informationen zum Abstimmprozess
Die Abstimmung ist beendet.

Kurzbeschreibung des Schützenvereins

Im Jahr 1948 bei Reparaturarbeiten auf dem Scheunendach von Heinrich Gross kam die Idee unter den Nachbarn einen Verein zu gründen und Schützenfest zu feiern. So entstand die Schützenbruderschaft St. Hubertus Lürbke. Bei nicht einmal 100 Einwohnern zählt die Lürbker Bruderschaft über 800 Mitglieder. Am zweiten Wochenende im August feiern diese und weit mehr als tausend Schützenfestbegeisterte unter dem Motto "Auf zur Bieber" ihr dreitägiges Schützenfest. Dann wird sich im Zelt auf der Kuhwiese, gedrückt, gelacht und ausgiebig bis in die Nacht getanzt. Die Schützenbruderschaft bietet das Jahr über ein vielfältiges Programm, wie Karneval, Osterfeuer, Schlagerparty, Nikolausfeier für die Kleinen, Kaffee-und Kuchennachmittage für die "ältere Generation" sowie den Familienwandertag an.
Ein weiteres Highlight für das Köhlerdorf werden die 6. Meilertage in 2020 sein.
Der Erhalt der Tradition, die Verbundenheit zur Heimat Lürbke und der starke Zusammenhalt stehen dabei immer im Vordergrund.