– Platz

Ines Lück

St Anna Schützenbruderschaft 1876 Nuttlar e.V.

Abstimmen

Informationen zum Abstimmprozess
Leider nicht im Finale

Kurzbeschreibung des Schützenvereins

Im Jahr 1876, nur fünf Jahre nach der Entstehung des Deutschen Kaiserreiches, gründeten Nuttlarer Männer unter Vorsitz des ehemaligen Schieferbaudirektors Robert Dressler die St. Anna Schützenbruderschaft Nuttlar.
Die Schützenbruderschaft St. Anna Nuttlar besteht heute aus ca.666 Schützenbrüdern, einer Jungschützenabteilung mit ca. 40 Jung- schützen, und einer Schiesssportabteilung mit ca.30 Sportschützen. Seit Ihrer Gründung 1876 bis zum heutigen Tage steht die Schützenbruderschaft St. Anna Nuttlar „Für Glaube, Sitte, und Heimat“